CLOUD-Lösung - Wie sicher ist das denn?

Datem / müssen sicher sein

Ohne diesen Grundsatz, braucht man keine Lösung entwickeln und anbieten. Der Datenschutz gehört heute aus gutem Grunde zum Einmal-Eins der Programmierung. Auch Inplor.de setzt den Datenschutz konsequent um und kommt mit minimalen Datensätzen aus. Wir haben von Anfang an den Datenschutz bedacht und dabei sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ergriffen, damit Ihren Daten bei inplor.de maximale Sicherheit genießen.

Dies ist und bleibt ein ständiger Prozess. Garantiert!

Merkblatt Datenschutz

Cloud / Monitor 2017

Laut dem bitkom Cloud-Monitor 2017 legt die Cloud-Nutzung kräftig zu. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen nutzen Cloud-Dienste.

Unkritische Daten in die Cloud legen

Zwei von drei Unternehmen nutzen Cloud-Dienst


Quelle: bitkom
https://www.bitkom.org/Presse/Anhaenge-an-PIs/2017/03-Maerz/Bitkom-KPMG-Charts-PK-Cloud-Monitor-14032017.pdf

Vorurteile / gegenüber der CLOUD

Wir setzen die deutschen Gesetze des Datenschutzes um und garantieren ihnen diese Standards.

Zugriffe über das Internet sind nicht sicher!
Bei inplor: NEIN! Inplor.de setzt moderne SSL-Verschlüsselung ein, damit alle Daten während der Übertragung abgesichert sind. Softwareseitige Sicherheitsmaßnahmen gewähren den Schutz der gespeicherten Daten in unserer Datenbank. Damit Ihr Account geschützt bleibt, fordern wir zu komplexen Passwörtern auf.

Die Selbstbestimmung wird vernachlässigt!
Bei inplor: NEIN! Inplor.de hat dieses Thema berücksichtigt. Deshalb muss jede Anmeldung und/oder registrierte eMailadresse verifiziert werden. Durch das bekannte "Double-opt-IN-Verfahren" stellen wir sicher, dass der eMail-Empfänger selber entscheiden kann, ob er die Informationen über inplor.de nutzen will. Natürlich kann er selber sich jederzeit wieder aus dem System austragen.

Die Daten liegen irgendwo verteilt!
Bei inplor: NEIN! Inplor.de wird ausschließlich auf Servern in Deutschland betrieben. Für uns als in Deutschland ansässiges Unternehmen ist es ein Muss, die Daten ausschließlich in Deutschland zu hosten und zu verwalten. Die Datenschutz Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) gelten als Grundlage hierfür.

Wäre ein lokale Lösung nicht besser?
Vielleicht! Wenn Sie über eine sichere und geprüfte IT-Infragstruktur verfügen, dann können Sie natürlich auch lokal solche Systeme betreiben. Ist dies aber nicht durchgängig der Fall, dann sind die Lösungen auf gesicherten Cloud-Servern zentral sicherer geschützt. Cloud-Lösungen haben den Vorteil, dass man Software-Entwicklung und eingesetzt Hardware-Komponenten einfach aufeinander abstimmen kann und somit natürlich auch, ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten kann.


Zur Datenschutzerklärung

Back to Top
Back to Top